Wir suchen:

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
in Vollzeit oder Teilzeit

Wir sind ein Jugendwohnheim mit 50 jähriger Geschichte – und dabei alles andere als von gestern. Direkt neben der Glasfachschule Rheinbach, mit Blick auf Felder und Wälder und die Tomburg, bieten wir mehr als nur Betten zum Übernachten. Wir verstehen uns als dritte Säule der Ausbildung. Neben den Betrieben, in denen die Berufspraxis erlernt wird und der Glasfachschule, die für die fachlich theoretische Ausbildung zuständig ist, begleiten wir die soziale Entwicklung von jungen Menschen währen ihrer dreijährigen Ausbildung zu Glasfacharbeiter*innen, Keramiker*innen, Glaskünstler*innen Handwerker*innen und tragen durch unsere Arbeit nicht unwesentlich zum Erfolg der Ausbildungen bei.

Die Aufgaben unserer pädagogischen Mitarbeitenden bestehen darin, im Schicht- und Wochenenddienst alle Aufgaben zu erledigen, die zur Beherbergung und Betreuung von bis zu 100 Jugendlichen und jungen Erwachsenen anfallen.
Neben der Pädagogik sind administrative Tätigkeiten wichtig. Wir sind nicht nur Seelentröster, sondern auch Dienstleister in einem modernen Beherbergungsbetrieb.
Für die Verpflegung haben wir einen Küchenpächter im Haus.

Während der NRW Schulferien haben wir keine Schüler*innen im Haus, versuchen jedoch, das Wohnheim an Gruppen zu vermieten. Ein Teammitglied hat dann Rufbereitschaft, alle anderen Urlaub und Überstundenabbau.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2021 suchen wir
eine pädagogische Fachkraft , (Erzieher*in oder Sozialpädagoge Sozialpädagogin)
mit der Haupttätigkeit als Betreuer*in und Rezeptionist*in Voll- oder Teilzeit

Was Sie auszeichnet:
Sie haben eine pädagogische Ausbildung absolviert und idealer Weise Erfahrung am Empfang in einem Hotel, Jugendgästehaus oder Wohnheim oder einer Jugendherberge gesammelt. Ihr tägliches Ziel: Gästewünsche wahr werden lassen. Zwischen telefonischer Beratung, dem Check-In und -Out und der Bearbeitung von Reservierungsanfragen behalten Sie stets den Überblick und lassen sich auch von aufgeweckten Auszubildenden, die nicht wissen was sie in ihrer Freizeit machen können, nicht aus der Ruhe bringen. Flexible Arbeitszeiten, auch am Wochenende, sind Ihnen willkommen. Sie sind gerne Gastgeber und beraten bei der Suche nach Ausflugszielen in der Umgebung. Sie sind Teamplayer können aber auch selbständig und eigenverantwortlich ein Haus mit 40 Zimmern und 100 Betten führen und dabei selbstbewusst, stets angemessen freundlich aber bestimmt, mit unseren überwiegend männlichen Gästen (90 % männlich, ca. 35 -50 % Migrationshintergrund) im Alter zwischen 15 und 27 Jahren umgehen.

Was uns auszeichnet:
Wir bieten Ihnen Spaß an der Arbeit, eine Vollzeit- oder Teilzeitstelle in einem kleinen aber hochmotivierten Team und natürlich ein angemessenes Gehalt.
Ihre konstruktiven Vorschläge finden bei uns offene Ohren.
Wir fördern Ihr eigenverantwortliches Arbeiten durch gründliche Einarbeitung und Weiterbildungsangebote.
Als gemeinnützige Organisation prüfen wir jede Bewerbung unvoreingenommen.

Klingt gut? Dann bewerben Sie sich, am besten per E-Mail an: info@haus-rheinbach.de oder kommen Sie gerne vorbei, um uns und Ihre mögliche neue Wirkungsstätte kennen zu lernen. (Coronabedingt derzeit nur nach telefonischer Anmeldung unter: 02226 / 92 58 12)

Mit freundlichen Grüßen
Ingo Steins, Geschäftsführer und pädagogischer Leiter
Jugendwohnheim Haus Rheinbach GmbH

Tel. 02226/925812
Fax 02226/925820